Logo des Enterprise Content Management Systems TYPO3

TYPO3 – Das flexible Content Management System

Einleitung

Was ist ein Content Management System (CMS)?

Ein CMS ist ein Programm, mit dem (Website-)Inhalte erstellt und organisiert werden können. Die meisten Systeme verfügen über eine grafische Benutzeroberfläche, so dass zur Inhaltspflege keine Programmier- oder HTML-Kenntnisse erforderlich sind. Gestaltung und Inhalt werden voneinander getrennt. Üblicherweise werden Inhalte in einer Datenbank gespeichert, um sie nach Anwendungsfall individuell auszugeben.

Wieso TYPO3?

TYPO3 ist eines von vielen CMS. Seine Vorteile liegen im hohen Funktionsumfang, der beliebigen Erweiterbarkeit durch sogenannte Extensions und die Anbindungsmöglichkeiten an andere Systeme. Zu den Stärken zählt auch die Pflege mehrsprachiger Websites und die Möglichkeit, die Benutzeroberfläche (das TYPO3-Backend) beliebig an jeden Anwender anpassen zu können. Außerdem bietet TYPO3 selbstverständlich die üblichen Funktionen eines guten CMS, wie einen modernen Texteditor, Medienmanagement und Formulare.

Gesicherte Weiterentwicklung

TYPO3 wird bereits seit 2001 als Open Source Software von einer großen Community entwickelt. Laufende Aktualisierungen des TYPO3-Kerns garantieren ein zukunftssicheres Produkt mit Anpassung an kommende Anforderungen. Gleichzeitig wird gewährleistet, dass bestehende Inhalte mit neuen Versionen kompatibel bleiben. Es existiert ein klarer Release-Plan für zukünftige TYPO3-Versionen: Alle anderthalb Jahre erscheint eine stabile Hauptversion (LTS – Long Term Support), die anschließend drei Jahre durch Sicherheitspatches und Updates unterstützt wird.

Offizielle TYPO3-Roadmap
Die offizielle TYPO3-Roadmap. Der Extended Support ist nur kostenpflichtig erhältlich und sollte auch nur in Ausnahmefällen in Anspruch genommen werden.

Fordern Sie unsere kostenlose Broschüre an!

TYPO3

Einige der Vorteile von TYPO3

Screenshot eines TYPO3-Backends (Version 8.7)
Die dreispaltige Benutzeroberfläche von TYPO3: Links erreichen Sie die einzelnen Bereiche des Backends, in der mittleren Spalte finden Sie den Seitenbaum. Im rechten Bereich werden Ihnen die Inhalte der Website ausgegeben – hier finden Sie auch den Texteditor zur einfachen Bearbeitung.

Hoher Sicherheitsstandard

Sicherheit steht bei TYPO3 an erster Stelle. Ein dediziertes Security Team überwacht den TYPO3-Kern auf potenzielle Sicherheitslücken. Zudem wird es tätig, wenn ihm eine Schwachstelle in einer Erweiterung gemeldet wird. Nach Behebung des Problems erfolgt eine öffentliche Mitteilung über die offizielle TYPO3-Website, damit Administratoren ihre Installationen entsprechend aktualisieren können.

Editieren im Webbrowser

Die Inhaltspflege erfolgt über das TYPO3-Backend. Es ist über einen Login in jedem modernen Webbrowser erreichbar und seit TYPO3-Version 8.7 LTS komplett mobiloptimiert. Ein separates Programm zur Bedienung ist nicht erforderlich.

Einfache Inhaltspflege

Redakteure benötigen keine tiefen technischen Kenntnisse, um Inhalte zu pflegen. Der Texteditor funktioniert genauso wie in Office-Programmen. Nach einer kurzen Schulung sollte jeder in der Lage sein, sich in TYPO3 zurechtzufinden und Inhalte zu organisieren.

Zeitliche Steuerung von Inhalten

Jeder Inhalt kann mit einem Start- und Ablaufdatum versehen werden. So publizieren Sie neue Inhalte genau dann, wenn Sie es möchten. Und schalten alte Inhalte automatisch ab, wenn diese nicht mehr benötigt werden.

Screenshot des TYPO3-Backends auf einem Smartphone (Version 8.7)
Das TYPO3-Backend ist auch auf Smartphones verwendbar (Version: TYPO3 8.7 LTS).

Änderungsverlauf

Sollten Sie einmal versehentlich Änderungen gespeichert haben, die sie wieder rückgängig machen müssen, ist das kein Problem: Über den Änderungsverlauf jedes Datensatzes ist jeder zuvor gespeicherte Stand verfügbar. Sie können auswählen, ob Sie den gesamten älteren Speicherstand wiederherstellen möchten – oder nur einzelne Felder des Datensatzes.

Für Teamwork geeignet

Im TYPO3-Backend können beliebig viele Redakteure gleichzeitig arbeiten. Es wird Ihnen angezeigt, auf welchen Seiten und in welchem Datensatz andere Benutzer aktuell arbeiten. Wenn Sie einen Datensatz öffnen, der bereits von einem anderen Benutzer bearbeitet wird, erhalten Sie einen entsprechenden Warnhinweis. So verhindern Sie Komplikationen durch überschriebene Änderungen. Ein zentrales Protokoll zeigt Ihnen jeden Arbeitsvorgang an, filterbar nach Benutzer(-gruppen) und Zeitraum.

Individuelle Zugriffsrechte für Redakteure

Bei größeren Websites kann es sinnvoll sein, die Inhaltspflege auf verschiedene Abteilungen aufzuteilen. Das umfangreiche Rollen- und Rechtesystem weist dabei jedem Redakteur die benötigten Felder und Inhaltselemente zu und schützt so vor unautorisierten Änderungen. Auf diese Weise bleibt auch das TYPO3-Backend für Redakteure übersichtlich. Die Einrichtung eines Freigabemanagements z. B. mit Lektor und Chefredakteur ist ebenfalls möglich.

Intelligente Navigationen

Legen Sie eine neue Unterseite an, wird diese von selbst im Website-Menü angezeigt – sofern Sie es wünschen. Interne Verlinkungen werden automatisch überprüft, Links zu verschobenen Seiten werden selbständig korrigiert. Bei deaktivierter Seite entfernt TYPO3 den Link vorerst von der Website – im Backend bleibt der Link aber erhalten.

Unendliche Anwendungsmöglichkeiten

TYPO3 selbst bringt schon viele Funktionen mit. Mittels Erweiterungen lassen sich beliebige Funktionen ergänzen: etwa 1800 Erweiterungen sind frei verfügbar. Und was es noch nicht gibt, können wir Ihnen programmieren.

Wir bieten Ihnen

  • Professionelle Beratung zu Aufbau, Struktur und Inhalten Ihrer Webpräsenz
  • Individuelle Gestaltung Ihrer Webpräsenz unter Berücksichtigung Ihrer Corporate Identity
  • Responsive Web Design (RWD) – optimierte Ansicht für alle Endgeräte, ob Smartphone, Tablet oder Desktop
  • Komplette Einrichtung von TYPO3 inkl. aller gewünschten Funktionalitäten
  • Programmierung individueller TYPO3-Extensions (Erweiterungen) zur Bereitstellung neuer Funktionen oder Schnittstellen
  • Support und Unterstützung – wir stehen Ihnen auch nach Fertigstellung Ihrer Webpräsenz zur Verfügung
  • Wartung und Pflege des Systems
  • Upgrade-Service auf neue TYPO3-Versionen inkl. Migration von Datensätzen aus veralteten Erweiterungen
  • TYPO3-Redakteursschulungen für Ihre Mitarbeiter

Weitere Dienstleistungen

  • Web-Shops
  • Google-Anzeigen
  • Internet-Marketing    
  • Programmierung individueller Sonderanwendungen
  • Domainregistrierung
  • Homepagepflege/Änderungsdienst

Ein bewährtes Produkt

TYPO3 wird verwendet von

  • etwa der Hälfte der im DAX 100 gelisteten Unternehmen
  • Bundesministerien
  • Universitäten
  • Bundesligavereinen
  • einer Vielzahl von KMU
  • Museen, Stiftungen, Gesellschaften, ...
  • ... insgesamt mehr als 500.000 Webseiten

Vorteile im Überblick

  • keine Lizenzkosten
  • hohe Sicherheit
  • klare Roadmap zur Weiterentwicklung
  • Flexibel und erweiterbar
  • Mehrsprachigkeit
  • Verwaltung multipler Websites und Domains
  • umfangreiches Rollen- und Rechtesystem
  • einfacher Texteditor
  • Integrierte Bildbearbeitung

Safety first

Gelistete Sicherheitslücken in der undefinedExploit Database*:

CMSEinträge
Joomla1255
WordPress1031
Drupal31
TYPO316

*Stand: 10. Juli 2017. 12 der TYPO3-Einträge beziehen sich auf teils vollkommen veraltete TYPO3-Versionen (2003), der Rest auf Erweiterungen Dritter.