Zum Inhalt der Seite springen
DruckansichtSeite drucken
Kontaktformular
Kontaktformular
Rückruf anfordern
Rückruf anfordern
Support
Support
  1. Home
  2. Systemhaus
  3. Lizenzmanagement

Lizenzmanagement: Effiziente und rechtssichere Lizenzierung Ihrer Software

Auch in Ihrem Unternehmen wird Standardsoftware eingesetzt, die Ihre Geschäftsprozesse unterstützt. Ein Lizenzmanagement hilft Ihnen dabei, Kosten und Risiken zu minimieren.

Der Einsatz von Software setzt eine korrekte Lizenzierung voraus. Dabei ist es unerheblich, wie stark die Softwareprodukte in die Unternehmensabläufe eingebunden ist.
Das Vermeiden von Lizenzverstößen kann jedoch schnell zu einem schwierigen Unterfangen werden. Denn Software ist in der Regel ein komplexes, immaterielles Rechtsgut. Jedes Programm hat seinen eigenen Lizenzvertrag, der bestimmt, wie oft und welchen Voraussetzungen es installiert werden darf.

Deshalb erreichen Sie eine korrekte Lizenzierung nicht durch "einfaches Zählen".

Die Folgen von Lizenzverstößen

Sowohl Unterlizenzierung als auch Überlizenzierung kann für Ihr Unternehmen gravierende Folgen haben:

  • Bei einer Unterlizenzierung besitzen Sie weniger Lizenzen, als Software installiert oder bereitgestellt wurde. Hier drohen Ihnen zivilrechtliche Folgen. Gegebenenfalls verletzen Sie sogar das Urheberrecht, was eine Straftat darstellt.
  • Bei einer Überlizenzierung gibt es mehr Lizenzen als notwendig. Es sind unnötige Kosten für Ihr Unternehmen entstanden.

Gerade die Rechtssicherheit ist beim Einsatz, bei der Verwaltung und bei der Steuerung von Softwarelizenzen von grundlegender Bedeutung. Ihr Unternehmen geht durch die nicht vertragskonforme Nutzung oder die Unterlizenzierung von installierter Software ein hohes Risiko ein.

Wir bieten Ihnen die Lösung für eine komplexe Aufgabenstellung: Softwarelizenz­management (Software Asset Management) mit SAM Baseline.

Was ist Lizenzmanagement?

Grundlegend besteht Lizenzmanagement aus drei Stufen:

  1. Softwareinventur: Die installierte Software wird ermittelt.
  2. Lizenzinventur: Die vorhandenen Lizenzen werden ermittelt.
  3. Compliance Check: Das Softwareinventar wird mit dem Lizenzinventar abgeglichen, um herauszufinden, ob für die installierte Software auch die entsprechenden Lizenzen vorhanden sind.

Warum sollten Sie Lizenzmanagement verwenden?

  • Sie nutzen vorhandene Lizenzen optimal
  • Sie minimieren Haftungsrisiken
  • Sie vermeiden Überlizenzierung und die damit einhergehenden Kosten
  • Sie schöpfen Ihre Rahmenverträge durch Lizenz-Pooling aus
  • Sie unterbinden unberechtigtes Installieren von Software
  • Sie identifizieren gefälschte Lizenzen
  • Ein Aktualitätscheck Ihrer Software wird gewährleistet
  • Sie können Softwarelizenzen revisionssicher dokumentieren
  • Sie senken Kosten durch Minimierung Ihres manuellen Verwaltungs- und Administrationsaufwands

rgi-Sitemap