DruckansichtSeite drucken
Kontaktformular
Kontaktformular
Rückruf anfordern
Rückruf anfordern
  1. Home
  2. Unternehmen
  3. Cyber-Ermittler entschlüsseln Ransomware GrandCrab

Cyber-Ermittler entschlüsseln Ransomware GrandCrab

Die Schadsoftware GrandCrab ist seit Januar 2018 im Umlauf und verschlüsselt bei infizierten Computersystemem alle persönlichen Daten. Nur nach einer möglichen Lösegeldzahlung an die Täter sollen die Daten wieder freigegeben werden – was jedoch absolut keine Garantie zur Lösung des Problems ist. Jetzt haben es Cyber-Ermittler durch europäische Zusammenarbeit geschafft, die Schadsoftware zu entschlüsseln und ein Tool dafür bereitgestellt. Dies veröffentlichte das Bundeskriminalamt (BK) und die europäische Polizeiagentur Europool in einer Pressemitteilung vom 20. Februar 2019.

Damit können Betroffene endlich aufatmen und ihre verschlüsselten Daten wieder herstellen. Das kostenlose Programm funktioniert bei allen bekannten Varianten von GrandCrab und kann unter nomoreransom.org sowie auf labs.bitdefender.com heruntergeladen werden.

Vorbeugende Tipps und Hilfen zum Thema Ransomware erhalten sie unter www.nomoreransom.org/de

Mehr zum Thema lesen Sie hier:

https://www.bitdefender.de/news/entschluesselungs-tool-fuer-ransomware-„gandcrab-veroeffentlicht-3448.html

Weitere Datenschutz-News

Ein Mann aus Merseburg wurde zu einer Geldstrafe in Höhe von 2.628,50 Euro verurteilt, weil er laut Behörde des Landesbeauftragten für den Datenschutz...

Weiterlesen

Die Schadsoftware GrandCrab ist seit Januar 2018 im Umlauf und verschlüsselt bei infizierten Computersystemem alle persönlichen Daten. Nur nach einer...

Weiterlesen

Aus datenschutzrechtlichen Gründen hält der Präsident der Kultusministerkonferenz (KMK), Alexander Lorz (CDU), den Messenger WhatsApp an Schulen für...

Weiterlesen

rgi-Sitemap