Zum Inhalt der Seite springen
DruckansichtSeite drucken
Kontaktformular
Kontaktformular
Rückruf anfordern
Rückruf anfordern
Support
Support
  1. Home
  2. Unternehmen
  3. Polizei warnt vor SMS mit Schadsoftware

Polizei warnt vor SMS mit Schadsoftware

Corona bedingt bestellen Menschen jetzt öfter online und erwarten entsprechend öfter Pakete. In einer neuen Betrugsmasche verschicken Täter jetzt SMS, die eine Paketbestellung simulieren soll:

„Ihr Paket wurde verschickt. Bitte überprüfen und akzeptieren Sie es.

Alle Links haben dabei die Endung „duckdns.org“ gemeinsam.

Durch Anklicken des Links wird Schadsoftware gedownloaded, die zum einen den Fernzugriff auf das Handy ermöglicht (wodurch Daten gestohlen werden) und zum anderen weitere SMS mit den schadhaften Links verschickt.

Das können Sie tun:

     

  • Fragen Sie sich, ob sie etwas bestellt haben und ein Paket erwarten.
  • Fragen Sie sich, wie die früherer Bestellungen von Lieferanten aussahen.
  • Folgen Sie keinen unbekannten Links und installieren Sie keine Software von unbekannten Quellen (das Installieren unbekannter Apps lässt sich auch deaktivieren).
  • Richten Sie eine Drittanbietersperre durch Ihren Mobilfunkprovider ein.
  •  

Wenn Sie bereits auf einen solchen Link geklickt haben, rät die Polizei:

     

  • Versetzen Sie Ihr Handy in den Flugzeugmodus.
  • Prüfen Sie, ob Kosten durch das Versenden von SMS entstanden sind.
  • Informieren Sie Ihren Mobilfunkanbieter.
  • Erstatten Sie Anzeige bei der Polizei. Bringen Sie dabei Handy, sowie evtl. Bildschirmfotos und SMS-Rechnungen mit.
  • Starten Sie Ihr Smartphone im abgesicherten Modus und deinstallieren Sie ungewollt installierte Apps.
  •  

Weitere Informationen finden Sie hier:

https://www.wochenblatt.de/polizei/regensburg/artikel/349090/polizei-warnt-vor-sms-mit-schadsoftware

Weitere Datenschutz-News

Eine nationalstaatlich verbundene Hackergruppe nutzt aktuell Zero-Day-Schwachstellen aus, die in Microsofts E-Mail-Exchange-Servern gefunden wurden.

V...

Weiterlesen

Viele Menschen nutzen Messenger-Dienste wie WhatsApp für ihre alltägliche Kommunikation. So ist es nur nachvollziehbar, dass man diesen Dienst auch...

Weiterlesen

In Deutschland, Österreich und der Schweiz kommen Arbeiter im Homeoffice immer stärker durch Cyberangriffe unter Beschuss. Insbesondere auf Microsofts...

Weiterlesen

rgi-Sitemap

Hinweis zu Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Einige davon sind technisch notwendig für die Funktionalität unserer Website und daher nicht zustimmungspflichtig. Darüber hinaus setzen wir Cookies, mit denen wir Statistiken über die Nutzung unserer Website führen. Hierzu werden anonymisierte Daten von Besuchern gesammelt und ausgewertet. Eine Weitergabe von Daten an Dritte findet ausdrücklich nicht statt.

Ihr Einverständnis in die Verwendung der Cookies können Sie jederzeit widerrufen. In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu Cookies und Datenverarbeitung auf dieser Website. Beachten Sie auch unser Impressum.

Technisch notwendig

Diese Cookies sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich und können daher nicht abgewählt werden. Sie zählen nicht zu den zustimmungspflichtigen Cookies nach der DSGVO.

NameZweckAblaufTypAnbieter
CookieConsent Speichert Ihre Einwilligung zur Verwendung von Cookies. 1 Jahr HTML Website
fe_typo_user Dieser Cookie wird gesetzt, wenn Sie sich im rgi-Kundenbereich anmelden. Er wird zudem durch einige Webformulare gesetzt, um Sessiondaten zu speichern. Session HTTP Website
PHPSESSID Kurzzeitiger Cookie, der von PHP zum zwischenzeitlichen Speichern von Daten benötigt wird. Session HTTP Website
__cfduid Wir verwenden eine "Content Security Policy", um die Sicherheit unserer Website zu verbessern. Bei potenziellen Verstößen gegen diese Policy wird ein anonymer Bericht an den Webservice report-uri.com gesendet. Dieser Webservice lässt über seinen Anbieter Cloudflare diesen Cookie setzen, um vertrauenswürdigen Web-Traffic zu identifizieren. Der Cookie wird nur kurzzeitig im Falle einer Bericht-Übermittlung auf der aktuellen Webseite gesetzt. 30 Tage/ Session HTTP Cloudflare/ report-uri.com
Statistiken

Mit Hilfe dieser Statistik-Cookies prüfen wir, wie Besucher mit unserer Website interagieren. Die Informationen werden anonymisiert gesammelt.

NameZweckAblaufTypAnbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird verwendet, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiger Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo
_pk_cvar Kurzzeitiger Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo
MATOMO_SESSID Kurzzeitiger Cookie, der bei Verwendung des Matomo Opt-Out gesetzt wird. Session HTTP Matomo
_pk_testcookie Kurzzeitiger Cookie der prüft, ob der Browser Cookies akzeptiert. Session HTML Matomo
_ga Wird verwendet, um Benutzer zu unterscheiden. 2 Jahre HTML Google
_gid Wird verwendet, um Benutzer zu unterscheiden. 1 Tag HTML Google
_gat Kurzzeitiges Cookie, der zum Drosseln der Anfragerate verwendet wird. 1 Minute HTML Google