Zum Inhalt der Seite springen
DruckansichtSeite drucken
Kontaktformular
Kontaktformular
Rückruf anfordern
Rückruf anfordern
Support
Support
  1. Home
  2. Unternehmen
  3. So wird die Produktivität am Arbeitsplatz überwacht

So wird die Produktivität am Arbeitsplatz überwacht

Infolge der Corona-Pandemie boomte das Homeoffice. Ebenso erlebt Software zur Überwachung der Mitarbeiter einen Aufschwung. Microsoft liefert dabei ein besonders einschneidendes Produkt in Form des „Productivity Score“.

 

 

 

Es handelt sich dabei um ein Softwareprogramm für Unternehmen von kleiner bis mittelständiger Größe. Diese sammelt Daten von anderen Microsoft-Produkten, einschließlich Word, Excel, PowerPoint, Skype, Teams und OneNote, um einen Punktestand für die Produktivität eines Unternehmens zu ermitteln und mit anderen Betrieben von ähnlicher Größe zu vergleichen.

 

Der Punktestand wird in 8 Kategorien unterteilt und setzt sich aus umfassenden Bewertungen von Mitarbeitern und deren Gewohnheiten (etwa, wie lange der Chat genutzt oder wie oft E-Mails abgerufen werden).

Diese individuellen Daten können nur von Administratoren eingesehen werden. Als Kategorie „Mitarbeitererfahrung“ kann die Erhebung dieser Daten auch deaktiviert werden – sie stellen dennoch einen potenziellen Einschnitt in die Privatsphäre bzw. das Persönlichkeitsrecht der Mitarbeiter dar.

 

 

 

Es darf darüber hinaus auch infrage gestellt werden, ob mit dem Productivity Score nicht zusätzliche Abhängigkeit zu Microsoft geschaffen werden, denn die Software bewertet auch, wie viele andere Microsoft-Produkte von den Mitarbeitern eingesetzt werden.

 

Statista zufolge ist Microsoft mit 85% ohnehin bereits die deutschlandweit am häufigsten genutzte Bürosoftware.

 

 

Laut Microsoft sei der Productivity Score nicht zur Überwachung der Mitarbeiter gedacht, sondern soll Firmen helfen, die eigene Leistung zu optimieren. Diese Aussage stößt jedoch auf Kritik von Datenschützern.

Weitere Informationen finden Sie hier:

https://netzpolitik.org/2021/microsoft-365-so-ueberwachen-chefs-eure-produktivitaet-am-arbeitsplatz/?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE

Weitere Datenschutz-News

Varonis Systems veröffentlichte den neuen Datenrisiko-Report für den Produktionssektor. Insgesamt wurden dabei 4 Milliarden Daten von 50 Firmen im...

Weiterlesen

Infolge der Corona-Pandemie boomte das Homeoffice. Ebenso erlebt Software zur Überwachung der Mitarbeiter einen Aufschwung. Microsoft liefert dabei...

Weiterlesen

Laut einem Beschluss der Bezirksregierung Arnsberg darf ein Gymnasium in Dortmund Google Education, eine Lernplattform von Google, seit August nicht...

Weiterlesen

rgi-Sitemap

Hinweis zu Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Einige davon sind technisch notwendig für die Funktionalität unserer Website und daher nicht zustimmungspflichtig. Darüber hinaus setzen wir Cookies, mit denen wir Statistiken über die Nutzung unserer Website führen. Hierzu werden anonymisierte Daten von Besuchern gesammelt und ausgewertet. Eine Weitergabe von Daten an Dritte findet ausdrücklich nicht statt.

Ihr Einverständnis in die Verwendung der Cookies können Sie jederzeit widerrufen. In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu Cookies und Datenverarbeitung auf dieser Website. Beachten Sie auch unser Impressum.

Technisch notwendig

Diese Cookies sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich und können daher nicht abgewählt werden. Sie zählen nicht zu den zustimmungspflichtigen Cookies nach der DSGVO.

NameZweckAblaufTypAnbieter
CookieConsent Speichert Ihre Einwilligung zur Verwendung von Cookies. 1 Jahr HTML Website
fe_typo_user Dieser Cookie wird gesetzt, wenn Sie sich im rgi-Kundenbereich anmelden. Er wird zudem durch einige Webformulare gesetzt, um Sessiondaten zu speichern. Session HTTP Website
PHPSESSID Kurzzeitiger Cookie, der von PHP zum zwischenzeitlichen Speichern von Daten benötigt wird. Session HTTP Website
__cfduid Wir verwenden eine "Content Security Policy", um die Sicherheit unserer Website zu verbessern. Bei potenziellen Verstößen gegen diese Policy wird ein anonymer Bericht an den Webservice report-uri.com gesendet. Dieser Webservice lässt über seinen Anbieter Cloudflare diesen Cookie setzen, um vertrauenswürdigen Web-Traffic zu identifizieren. Der Cookie wird nur kurzzeitig im Falle einer Bericht-Übermittlung auf der aktuellen Webseite gesetzt. 30 Tage/ Session HTTP Cloudflare/ report-uri.com
Statistiken

Mit Hilfe dieser Statistik-Cookies prüfen wir, wie Besucher mit unserer Website interagieren. Die Informationen werden anonymisiert gesammelt.

NameZweckAblaufTypAnbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird verwendet, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiger Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo
_pk_cvar Kurzzeitiger Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo
MATOMO_SESSID Kurzzeitiger Cookie, der bei Verwendung des Matomo Opt-Out gesetzt wird. Session HTTP Matomo
_pk_testcookie Kurzzeitiger Cookie der prüft, ob der Browser Cookies akzeptiert. Session HTML Matomo
_ga Wird verwendet, um Benutzer zu unterscheiden. 2 Jahre HTML Google
_gid Wird verwendet, um Benutzer zu unterscheiden. 1 Tag HTML Google
_gat Kurzzeitiges Cookie, der zum Drosseln der Anfragerate verwendet wird. 1 Minute HTML Google