DruckansichtSeite drucken
  1. Home
  2. Unternehmen
  3. Erneut Datenpanne bei Facebook

Erneut Datenpanne bei Facebook

Wieder gab es eine vermeidbare Sicherheitslücke bei Facebook. Wie der US-Konzern erst sehr viel später bekannt gab, betraf es diesmal mindestens 6,8 Millionen Nutzer des Sozialen-Netzwerks. Bei der Datenpanne, die zwischen dem 13. und 25. September aufgetreten ist, hatten Apps von Drittanbietern Zugriff auf private Bilder, obwohl diese nicht für die Öffentlichkeit freigegeben waren. Durch die Datenpanne konnten bis zu 1.500 Apps von 876 Entwicklern auf alle Nutzer-Bilder ohne jegliche Berechtigung zugreifen.

Mehr zum Thema lesen Sie hier:

https://www.datenschutz-praxis.de/fachnews/erneute-datenpanne-bei-facebook/

Weitere Datenschutz-News

Ein Mann aus Merseburg wurde zu einer Geldstrafe in Höhe von 2.628,50 Euro verurteilt, weil er laut Behörde des Landesbeauftragten für den Datenschutz...

Weiterlesen

Die Schadsoftware GrandCrab ist seit Januar 2018 im Umlauf und verschlüsselt bei infizierten Computersystemem alle persönlichen Daten. Nur nach einer...

Weiterlesen

Aus datenschutzrechtlichen Gründen hält der Präsident der Kultusministerkonferenz (KMK), Alexander Lorz (CDU), den Messenger WhatsApp an Schulen für...

Weiterlesen

rgi-Sitemap