cobra: Unterstützung der neuen Datenschutz-Grundverordnung

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) stellt alle Unternehmen vor erhebliche Herausforderungen. Ab dem 25.05.2018 greift sie dann in allen Staaten der EU, wie auch das neue Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) auf nationaler Ebene.

Die in 2016 begonnene Übergangszeit ist dann abgelaufen und Verstöße gegen den Datenschutz werden dann mit drastischen Bußgeldern geahndet. Diese werden auf bis zu 20 Millionen Euro oder bis 4 % des weltweiten Jahresumsatzes erhöht.

Als Ihr cobra autorisierter Partner sehen wir uns in der Pflicht, Sie bei der Umsetzung der neuen Anforderungen der DSGVO zu unterstützen und Sie vor den drohenden Sanktionen zu schützen.

Der Software-Hersteller cobra hat dafür bereits vorgesorgt: mit cobra 2018 dürfen sich cobra Kunden auf eine Version freuen, die CRM und Datenschutzmanagement optimal vereint.

Gemeinsam mit unserem Partner, der cobra GmbH, werden wir neben einem Überblick über die wichtigsten Neuerungen, auf die Sie sich einstellen müssen auch zeigen, wie Ihnen die ausgereiften, professionellen CRM-Lösungen aus dem Hause cobra helfen, diesen Anforderungen nachkommen zu können.

Die Veranstaltung wird am 19.04.2018 um 10.00 Uhr in Remscheid stattfinden.
Den Veranstaltungsort werden wir Ihnen rechtzeitig bekannt geben.

Die Teilnahme ist kostenlos. Ihre Anmeldung, unter Angabe der teilnehmenden Personen, nehmen wir gern per E-Mail an joerg.schmidtnoSpam@rgi.net entgegen oder Sie nutzen die Online-Anmeldung auf dieser Seite.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und erbitten Ihre Rückmeldung bis zum 30.03.2018.

Agenda:

10:00 Uhr Begrüßung
10:15 Uhr DSGVO – was ändert sich? Wie können Sie sich darauf vorbereiten?
11:15 Uhr Kaffeepause
11:30 Uhr Erleben Sie in einer Live-Präsentation, wie cobra Sie dabei unterstützt, die Anforderungen zu meistern.
ca. 13:00 Uhr Ende der Veranstaltung bzw. Zeit für individuelle Gespräche