Mesonic Certified Sales
Mesonic Certified Development

mesonic WL FAKT

mesonic Logo
WL FAKT Screenshot

Deckt seit Jahren in den mesonic Programmen die Bereiche Auftragsbearbeitung, Angebot, Auftragsbestätigung, Lieferschein, Rechnung bzw. Sammelfaktura ab. In der Lagerwirtschaft wird die komplette Lagerbuchhaltung sowie die Provisionsabrechnung abgebildet. Ein integrierter Statistikteil erlaubt ausführliche Auswertungen über Kunden, Artikel und den Außendienst. Entsprechend den Betriebserfordernissen können Standard-Zusatzmodule eingesetzt werden.

Zusatzmodule FAKT

  • Budget - Budgetierung für Artikel, Kunden, Lieferanten, Vertreter 
  • Fremdwährung - Fremdwährungsfakturierung 
  • Einkauf - komplettes Lieferantenbestellwesen 
  • Backlog - zusätzliche Backlogauswertung für alle Belegstufen der Auftragsbearbeitung 
  • Autobeleg - wiederkehrende Belege für Mieten, Honorare, etc. 
  • Batchbeleg - Externe Belegerfassung 
  • Formel - Belegformel für ARA-Berechnung, NOVA, etc. 
  • Mehrlager/Charge/Identnummer/Textil - Mehrlagerverwaltung, Chargen- und Seriennummerführung, Größen-/Farbenverwaltung 
  • QMS - Qualitätsmangementsystem
  • Stückliste - Handelsstückliste
  • Kontrakt - Kontraktverwaltung
  • Intrastat - Meldung Im- und Export an das Statistische Bundesamt
  • Sales I - Verkaufsunterstützender Telefonverkauf
  • OLAP Verkaufsanalyse - Aufbereitung von Umsätzen, Roherträgen und Mengen nach diversen Kriterien (z.B. Artikelgruppen, Vertretern, Kostenarten/-stellen/-trägern, Perioden...)
  • OLAP Beleganalyse - Auswertungen von Ein- und Verkaufsbelegen auf Basis aller Belegstufen
  • OLAP Vertreteranalyse - Provisionsauswertungen und Vertreterbemessung
  • eBilling - Empfang und Versand signierter elektronischer Rechnungen (nur für Österreich)

Fordern Sie unsere kostenlose Broschüre an!

mesonic WinLine

Wir bieten Ihnen

  • Consulting
  • Support im First- und Secondlevel
  • Controlling und Analysen
  • Schulungen der mesonic Module
  • Softwarewartung und -pflege der mesonic WinLine
  • Einführen der mesonic WinLine in ein bestehendes Unternehmensnetz
  • evtl. Übernahme von Daten aus dem Altsystem (Migration)
  • Erstellen von Konzepten zur Abbildung von Prozessen und Prozessoptimierung
  • maßgeschneiderte Individuallösungen

    • mandantenübergreifende Konsignationslagerverwaltung
    • Abgleich von Mandantenübergreifenden Artikel- bzw. Personenstammdaten
    • Support für Individuallösungen
    • u.v.m.