Storage Lösungen

Die Vorteile einer integrierten Speicherlösung liegen auf der Hand. Datensicherheit, Flexibilität im Speichermanagement und Investitionsschutz. Wir planen individuell für Sie die Anforderung Ihrer Datenstruktur und –menge, das richtige Konzept, egal ob NAS, SAN oder ein klassisches Backup. Für jede Anforderung gibt es eine maßgeschneiderte, ganzheitliche Lösung.

Storage Area Network - SAN

Kosten reduzieren, Effizienz steigern, Nutzen erhöhen

Die Implementierung eines Speichernetzwerkes steht ganz oben auf der Liste der IT-Verantwortlichen in mittelständischen Unternehmen, wenn es um die Einsparung von Kosten geht. Neben der Servervirtualisierung ist hier das größte Potential zu sehen, Kosten zu reduzieren und den Nutzen erheblich zu steigern.

Die Motive für ein SAN sind unterschiedlich:

SAN Motivation

Hinzu kommen hier noch wichtige Anforderungen des Gesetzgebers, z.B. nach dem KonTraG (Gesetz zur Kontrolle und Transparenz im Unternehmensbereich) oder der großen Branchenverbände wie z.B. BitKom. Die Haftungsrisiken für IT-Leiter und Geschäftsführer sind erheblich.

 

Unabhängig davon, aus welchen der aufgeführten Gründe ein SAN eingeführt wird, so ist sicher davon auszugehen, dass bei gleichzeitiger Erhöhung von Effizienz und vor allem Sicherheit die Kosten für die Vorhaltung der Daten sinken. Im unten aufgeführten Beispiel etwa. ist mit dem Ausfall des Servers zu rechnen, um die Speicherkapazität zu erhöhen, obwohl auf anderen Systemen noch ausreichend Volumen vorhanden wäre. Hinzu kommt immer die Fragestellung, ob das System überhaupt noch erweiterbar ist.

SAN White Space


SAN Speicher

Durch die Möglichkeit, Speicher dynamisch zuzuweisen, kann mit den vorhandenen Ressourcen erheblich flexibler umgegangen werden. Im vorliegenden Fall kann also der vorhandene Speicher von 1 Terabyte für alle Server genutzt werden. Es ermittelt sich hier ein Freespace von 245 Gigabyte die einem oder mehreren Servern zugeordnet werden können, ohne eine Ausfallzeit bei Servern oder Speichern in Kauf nehmen zu müssen.
Vorteile beim SAN, wie z.B. ein „LANFREE BACKUP“, das ohne Belastung des Netzwerkverkehrs auch untertägig erfolgen kann und die Erhöhung des Datendurchsatzes in einer FibreChannel-Infrastruktur gegenüber SCSI ergänzen die Argumente für das SAN. Für den Fall, daß die Speicherheinheit erweitert werden muss, kann dies im laufenden Betrieb erfolgen, ohne Downtimes einplanen zu müssen. In der Regel sind moderne SANs hoch skalierbar. Im Midrange-Segment können die Systeme bis ca. 100 Terabyte Daten aufgerüstet werden. Dies garantiert eine hohe Sicherheit Ihrer Investition.

Ein weiterer Vorteil zur SAN-Integration ist die zentrale Datenhaltung. Nicht allein in Anbetracht von Backup- and Restore-Szenarien, sondern auch im Hinblick auf die Globalisierung ist es ein entscheidender Wettbewerbsvorteil, wenn die unternehmenskritischen Daten an einer zentralen Stelle vorgehalten werden. So liegen beispielsweise Zeichnungsdaten Ihrer Auslandstöchter nicht auf lokalen CAD-Maschinen, sondern werden zentral an Ihrem Standort vorgehalten (Zeichnung1). Um auch einem Katastrophenfall (Brand, Unfall) vorzubeugen, ist eine SAN-Spiegelung auch über weit entfernte Strecken in einen 2. Brandabschnitt, eine weitere Niederlassung oder ein Rechenzentrum möglich (Zeichnung 2).

 

Zeichnung1
Zeichnung1
Zeichnung2
Zeichnung2

Das Team der rgi möchte Ihr Unternehmen jedoch nicht nur bei der Planung des Speichernetzes unterstützen, sondern hilft vielmehr auch bei Implementierung, Einführung und auch beim Betrieb solcher Strukturen. Wir erstellen Migrationspläne für Datenbanken und Applikationen, planen die Hardware-Rollouts und sorgen auch noch nach erfolgreicher Installation für einen reibungslosen Betrieb Ihres SAN. Hier stellen wir uns den vielfältigsten Aufgaben und Herausforderungen an einen IT-Dienstleister. Wir beginnen, falls nicht schon vorhanden, mit der Planung, Einrichtung und Vernetzung eines Rechenzentrums auf dem Gelände Ihres Unternehmens inkl. Zugangskontrolle, Brandmeldung, Brandlöschung, Notstromversorgung und Klimatisierung. Wir stellen bei Bedarf ein voll ausgestattetes und allen Anforderungen gerecht werdendes Backup-Rechenzentrum mit über. 200qm Fläche in unserem Hause zur Verfügung. Wir konfigurieren die Systeme in unserem Labor vor, unterziehen diese dann Dauer- und Belastungstests und installieren erst dann vor Ort. So reduzieren wir Ausfallzeiten vor Ort und Ausfälle durch fehlerhafte Bauteile.

In komplexen Strukturen sind wir auch in der Lage, komplette Server- und Speicherlandschaften zu Testzwecken, auch über längere Zeiträume, kostenlos zur Verfügung zu stellen und geben Ihnen die Sicherheit, dass der geplante Einsatz auch seinen tatsächlichen Zweck erfüllt.

Im Rahmen unseres First Level Supports (FLS) überwachen wir schließlich die Funktion, den Betrieb und auch die Sicherung Ihrer Daten aus unserer Remscheider Zentrale. Das Monitoring wird selbstverständlich für Sie dokumentiert und kommentiert. Verlassen Sie sich auf uns.

Die Leistungen der rgi in Kurzform:

  • Planung und Sizing des SAN
  • Planung und Gestaltung eins Rechenzentrums oder IT-Safes
  • Aufbau Testszenario
  • Lieferung und Installation vor Ort
  • Einführung des Systems vor Ort
  • Migration von Applikationen und Daten
  • Migration von Datenbanken
  • Backup-RZ mit redundanter Datenhaltung
  • Remote-Überwachung des laufenden Betriebs
  • Online-Datensicherung
  • 1st, 2nd und 3rd Level Support

Sie haben weitere Fragen? Sie erreichen uns unter der Telefonnummer 02191/909-414 oder über unser Kontaktformular.